Hier stockt der Bahnhofsumbau

Quelle: Augsburger Allgemeine, Michael Hörmann, 30.9.2016

az_30092016

Westlich der heutigen Personenzug-Gleise soll der Bahnsteig F errichtet werden. Doch es gibt massive Verzögerungen. Das Projekt wird wohl erst Ende 2023 fertig

Der Umbau des Augsburger Hauptbahnhofs verzögert sich voraussichtlich um ein Jahr. Damit wird der Bahnhof nicht wie geplant Ende 2022 fertig, sondern erst zum Ende des Jahres 2023. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeinen

Der Bahnhofsumbau verzögert sich noch einmal

Quelle: Augsburger Allgemeine, Michael Hörmann, 28.9.2016

az28092016

Der Umbau des Augsburger Hauptbahnhofes dauert noch länger als geplant.

Auslöser ist der neue Bahnsteig F, den die Bahn bauen will. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeinen

Tunnel wird an falscher Stelle gebaut

Quelle: Augsburger Allgemeine, 22.9.2016, Leserbrief

Zum Artikel „Der Blick von oben auf die Bahnhofsbaustelle“ vom 21. September:

Die geflügelte Straßenbahn-Route durch das Thelottviertel wird von vielen Bürgern vehement abgelehnt. Wir erwarten als Bürgerinitiative, dass von der Stadt dazu endlich eine Entwurfsplanung vorgelegt wird, deren zugehörige Gutachten wir eingehend prüfen werden. Frühere Stellungnahmen der Stadtverwaltung sagten über die Machbarkeit nämlich aus, dass eine Führung der Straßenbahn technisch nicht möglich und städtebaulich nicht vertretbar sei. Wir halten weiter daran fest, dass der Tunnel an der falschen Stelle gebaut wird.

Bürgerforum Thelottviertel, Andreas von Mühldorfer, Augsburg

Der Blick von oben auf die Bahnhofsbaustelle

Quelle: Augsburger Allgemeine, Michael Hörmann, 21.9.2016

Ein Luftbild macht die Dimension des Straßenbahntunnels eindrucksvoll deutlich

Ungewöhnliche Bauprojekte erfordern ungewöhnliche Bildformate. Schauen Sie sich deshalb gerne etwas genauer die Großbaustelle Hauptbahnhof an. Weiterlesen in der Augsburger Allgemeinen
az_21092016

Die Linie 5 hat weiterhin Verspätung

Quelle: Stadtzeitung, 14.9.2016

Die Straßenbahnlinie 5 fährt schon länger ihrem Zeitplan hinterher. Die notwendigen Unterlagen für das Planfeststellungsverfahren, die der Regierung von Schwaben zur Genehmigung vorgelegt werden müssen, hätten die Augsburger Stadtwerke … Weiterlesen in der Augsburger Stadtzeitung